Die Ateliergemeinschaft „Werkstatt zur gelben Tasche“ besteht seit 1997. Sie befindet sich im Zentrum von Hannover-Linden, gleich am Lindener Marktplatz um die Ecke. Die sechs Künstlerinnen und Künstler der Ateliergemeinschaft beschäftigen sich mit Objektkunst, Installationen, Objektdesign und Malerei. Einmal im Jahr werden die aktuellen Arbeiten im Rahmen einer Jahresausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. Darüber hinaus arbeiten die sieben Mitglieder der „Gelben Tasche“ einmal im Jahr an einer gemeinschaftlichen Arbeit – oft im Rahmen des hannoverschen Kunstvolkslaufes ZINNOBER.

2018, 2019 und 2020 erhielt die Ateliergemeinschaft die Atelier- und Projektraumförderung der Stadt Hannover, der Stiftung Sparda-Bank und der Dr. Christiane-Hackerodt Kunst- und Kulturstiftung.